Angelika Rauleder | Praxis für Psychotherapie | Kreativwerkstatt

Entspannungsverfahren

Bewältigung und Reduzierung von Stress mit Hilfe von bewährten Entspannungstechniken und Anti-Stressprogrammen

Meine Anti-Stressprogramme

  • Kreatives Antistressprogramm:
    Die kreativen Entspannungs-Achtsamkeitsstunden (90 Min.) finden Donnerstag abends statt. Preis € 20,-/Person (ab 3 Pers.)       Weitere Infos finden Sie direkt unter „Downloads: Infoblatt „Entspannung mit dem kreativen Antistressprogramm“,um telefonische oder schriftliche Anmeldung wird gebeten.
  • Achtsamkeitstraining:
    in Anlehnung an das medizinische MBSR-Training (mindfulness-based-stress-reduction-training) von Jon Kabat-Zinn. Aus dem Skilltraining der Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT) von M. Linehan findet das Modul „Achtsamkeit“ Anwendung.
    Dieses spezielle Mentaltraining hilft Ihnen, durch die Praxis der Achtsamkeit und Meditation, den heutzutage oftmals kaum vermeidbaren beruflichen und privaten Stress, besser zu bewältigen oder mit Ihren Ängsten und Krankheiten besser umzugehen. Zum Kennenleren und Einüben der unterschiedlichen Achtsamkeits- und Meditationsübungen sind mehrere Termine empfehlenswert.

 

2 bewährte Entspannungstechniken

zur Bewältigung und Reduzierung von Stress sind:

  • das Autogene Training (AT) nach Schultz
  • die Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach Jacobson

Jede(r) kann diese Entspannungstechniken unter Anleitung leicht erlernen und dann auch für sich alleine praktizieren.

Näheres zur Kursdauer in der Gruppe oder in Einzelsitzungen finden Sie unter „Termine und Preise“.

Meine Angebote für Sie

sind zum einen zwei Antistressprogramme und zum anderen zwei bewährte Entspannungstechniken: Das Autogene Training (AT) nach Schultz und die Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach Jacobson.

Im Vorfeld berate ich Sie gerne über die Vorteile, Möglichkeiten und Vorgehensweisen der einzelnen, leicht erlernbaren Entspannungsverfahren.

Wir üben die Entspannungsverfahren gemeinsam und mit Hilfe von Infomaterial können Sie dann das Erlernte erfolgreich auch alleine noch einmal nachlesen und umsetzen.

Das regelmäßige Praktizieren lege ich Ihnen sehr ans Herz. Sie erreichen dadurch selbstständig immer schneller und besser einen meiner Ansicht nach lebensnotwendigen Ausgleich zu unvermeidbarem Dystress.